Lucas Pohl

Gemeinsam gegen die Klimakrise. Erst bei Fridays For Future jetzt auch bei Go For Climate!
Lucas Pohl

Der 21-Jährige Lucas engagiert sich seit Beginn für die Fridays for Future-Bewegung. Aufhören kommt für ihn nicht in Frage. Die Klimafrage ist sein Thema.

Der in Lasbek bei Hamburg geborene Lucas Pohl hat sich schon früh bei den Medien umgesehen, unter anderem bei Radio Hamburg, dem NDR und Hamburg2. Nach einem Auslandsjahr in Cincinnati, Ohio, USA  hat er 2018 in Kiel sein Studium der Politikwissenschaft aufgenommen. Seit Dezember 2018 kämpft Lucas, mit vielen anderen bei Fridays For Future, gegen die Klimakrise und für eine lebenswerte Zukunft kommender Generationen. Als Grafikdesigner unterstützt er die Social Media Kommunikation und betreut die Fridays for Future Kanäle Instagram und Facebook. In dieser Funktion begleitet er auch Camilla auf Ihrem Weg für das Klima von Berlin nach Ouarzazate.

Rief schon 2009 die UN Hauptversammlung zu sofortigem Handeln auf, um die Klimakrise abzuwenden.
Erlebt die Auswirkungen der Klimakrise in Nigeria hautnah und engagiert sich bei “UN Environment”.
Wir werden mit unseren Forderungen an die Politik nach realistischen Klimalösungen nicht aufhören.